Zum Inhalt wechseln


Foto

Syncredible findet Netzlaufwerk von GMX-MediaCenter nicht


  • Please log in to reply
8 Antworten in diesem Thema

#1 Karl Klinger

Karl Klinger

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2016 - 17:09

Liebe Ascomp-Fachleute,

 

nach einem Update auf Windows 10 ist es nicht mehr möglich auf die eingbundene Netzwerkadresse (Netzlaufwerk) zuzugreifen. Der Tipp mit den Einstellungen "Synchredible findet Netzwerkordner nicht" in der Windows-Anmeldung schlägt leider fehl.

 

Das Netzlaufwerk, dass ansonsten einwandfrei eingebunden ist, wird in den Syncredible-Einstellungen nicht zur Auswahl angezeigt und kann somit nicht als Pfad ausgewählt wwrden. Im Windows-Explorer ist das Laufwerk unter "Dieser PC" mit seinem Laufwerksbuchstaben zu sehen und ist voll zugreif- und bearbeitbar. 

 

Bitte dringend um Hilfe!

 

Karl   

 

Neueste und bezahlte Syncredible-Version 5.001

Windowas 10 mit allen Updates



#2 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.538 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 Juli 2016 - 10:05

Hallo Karl,

 

hast du einmal Synchredible komplett beendet und ohne Adminrechte vom Desktop gestartet?


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#3 Karl Klinger

Karl Klinger

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2016 - 18:01

Danke für den Tipp, lieber AStroebel. Ich habe bislang Synchredible mit Administratorrechten ausgeführt. Das Öffnen von Synchredible ohne Administratorrechte, löst das Prpblem. Das Netzlaufwerk ist in Synchredible jetzt auswählbar! Super und besten Dank für die schnelle und effektive Hilfe!

 

Beste Grüße

 

Karl



#4 Karl Klinger

Karl Klinger

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 18 Juli 2016 - 18:43

Leider schlechte Nachrichten: Das Netzlaufwerk ist zwar jetzt wählbar, dafür erkennt aber Synchredible das Datum der Datei im Nrtzlaufwerk offensichtlich nicht. Die Folge ist, dass Synchredible jetzt immer alle Dateien kopiert. Und das dauert...

 

Karl



#5 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.538 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 Juli 2016 - 20:22

Hallo Karl,

 

Synchredible kann nur das Datum erkennen, das Windows für das jeweilige Laufwerk bzw. die jeweilige Datei zurückgibt. Ggf. muss aber auch nur die Zeitdifferenz korrigiert werden (Optionen, Synchronisation, Zeitdifferenz). Versuche hier ggf. einmal einen höheren Wert.


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#6 Karl Klinger

Karl Klinger

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2016 - 05:48

Ich habe die Zeitdifferenz von 2000ms auf 100000ms erhöht. Leider erfolglos. Symchredible kopiert weiterhin alle Dateien, d. h. der gewünschte Vergleich mit dem Dateidatum bzw. auf "Datei geändert" findet nicht statt.



#7 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.538 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 20 Juli 2016 - 10:23

Der Vergleich findet immer und völlig automatisch statt. Wenn die Daten aber vom Netzlaufwerk nicht korrekt wiedergegeben werden, dann kann Synchredible diese entsprechend auch nicht wie gewünscht verarbeiten.


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#8 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.538 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 20 Juli 2016 - 12:00

Noch eine Idee: Aktiviere einmal die Vorschau für den besagten Auftrag und prüfe in selbiger, welche Dateidatumsangaben Synchredible ermittelt.


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#9 Karl Klinger

Karl Klinger

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2016 - 15:06

Ich habe jetzt versuchsweise sämtliche Dateien im Ziellaufwerk = Netzlaufwerk gelöscht und Synchredible und die Synchronisation neu gestartet. Die meissten Dateien werden jetzt anscheinend korrekt kopiert. Lediglich bei großen Dateien (hier 95.000 KB) schlägt die Verifizierung (CRC32) fehl. Problem ist offensichtlich, dass das Dateidatum von Synchredible fehlerhaft übertragen wird.

 

Ursprungsdatei: 23.07.2016, 15:53 Uhr

Von Syncredioble übertragene Datei: 23.07.2016, 15:58 Uhr

 

Hat Jemand eine Idee, an was das liegen könnte?

 

Es scheint zu passieren, dass das Dateidatum (und die Uhrzeit) im Ziellaufwerk der Abschlusszeitpunkt des Kopierens ist. Seltsam!!!






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0