Zum Inhalt wechseln


Foto

Systemstatus sichern


  • Please log in to reply
2 Antworten in diesem Thema

#1 Dengue

Dengue

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 14 Dezember 2004 - 14:00

Hallo,

gibt es mit Backup Maker die Möglichkeit den Kompletten Systemstatus von einem Windows Betriebsystem zu sichern. So das ich nach einem Systemabsturz das Backup wieder zurückspielen kann, und wieder meinen alten stand habe.
Danke schon mal im Voraus für die Antwort

Stephan

#2 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 Dezember 2004 - 14:13

Hallo Stephan,

hierfür ist BackupMaker nicht gedacht, sondern nur um eine Datensicherung durch zu führen. Um ein Image von einer Partition zu erhalten, kannst du z.B. Acronis True Image verwenden.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#3 kisslips

kisslips

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 463 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Nimmerland ansonsten unentschlossen zw. DD und C

Geschrieben 15 Dezember 2004 - 10:07

Hi Stephan,

für dein Problem bieten Acronis (True Image), Powerquest (Driveimage) bzw. Symantec (Ghost) sehr gute Lösungen, wovon jeder halt auch seinen Favoriten hat.

Auf einem Entwicklungsrechner habe ich mehrere Betriebssysteme installiert, wobei es eine normale Installationspartition gibt und eine Testpartition, wo ich verschiedene Betriebssysteme teste. Ich habe die Testinstallationen komplett mit der Ordnerstruktur auf eine andere Platte kopiert. Diese Ordnerstruktur kannst Du von der Normalinstallation aus ohne Probleme dorthin kopieren und wieder zurückkopieren auf die Testinstallation. Dieses Prinzip funktioniert mit Windows XP und Windows 2000. Ich wende es an um auf einem Rechner mit sehr kleiner Festplatte testweise mehrere Betriebssysteme in kurzer Zeit zu testen und immer mit gleichem Ausgangszustand zu beginnen.

Du könntest also wenn du Windows 2000 oder XP installiert hast mittels einer weiteren Betriebssysteminstanz dies durchführen oder eine Live-Boot-Cd (z.B. mit Bart's Pe-Builder erstellt)verwenden.

Ein Vorteil von Acronis (True Image), Powerquest (Driveimage) bzw. Symantec (Ghost) ist, dass man diese Images komprimiert abspeichern kann und dies auch auf CD oder DVD.

Ich hoffe es hilft dir weiter.

Gruss Andi

;)
Mit besten Grüßen

Andi

*****************************************************************************
* Man denkt zu selten an Menschen, die einem nahe stehen *
***** und fehlen wenn man sie nicht mehr erreichen kann *****
*****************************************************************************




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0