Zum Inhalt wechseln


StievieRay

Registriert seit 15 Dez 2014
Offline Zuletzt aktiv: Dez 03 2019 23:19
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Synchronisation dauert zu lange

03 Dezember 2019 - 22:58

Ich habe festgestellt, das es sich lohnt kleinere Datendateien zu schaffen und mehr Untergruppen. Man muss nicht ständig alle Datenbestände synchronisieren. Wenn man mehr Sync-Jobs erstellt kann man für die Hauptsicherung über die Verknüpfungsfunktion der Jobs verschiedene Intervalle einbauen. Ich weiß immer aus dem Kopf, wo ich Daten hinzugefügt habe, ansonsten eine ToDo anfertigen. Letztendlich kann man ja auch ein Backup vom Sync auf einem NAS erstellen, wo man die Hauptsicherung im Hintergrund ablaufen lassen kann, ohne das man ständig drauf schauen muss. So bleibt einem die permanente Teilnahme daran erspart und wenn man nicht ständig draufschaut merkt man es auch gar nicht. Seitdem ich es so gemacht habe stört es mich nicht mehr. Nur eine Idee... übrigens bin ich Foren-Unerfahren und hoffe, dass ich nichts verkehrt mache.