Zum Inhalt wechseln


Foto

CD kann nicht mehr gelesen werden


  • Please log in to reply
17 Antworten in diesem Thema

#1 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 April 2004 - 09:44

Ich habe seit dem neuesten Update dass Problem, das Backup Maker die CD unbrauchbar macht. Das heißt er schreibt auf die CD schließt die Session auch ordnungsgemäß ab, aber anschliessend ist diese CD nicht mehr lesbar. Was kann ich tun.?
Gruss
Harry

#2 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 April 2004 - 10:12

Hallo Harry,

wie oft ist der Fehler schon vorgekommen? Hast Du schon eine andere Rohlingsmarke oder eine RW versucht?
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#3 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 April 2004 - 10:27

Hallo
habe es mit anderen Rohlingen schon versucht, das Programm auf einem anderen Rechner aufgespielt, das gleiche Problem, bzw. beim Brennen hängt Backup Maker
und der Rohling ist anschliessend unbrauchbar.

#4 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 April 2004 - 16:34

Hi,

wenn der Brennvorgang nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, hilft in einigen Fällen nach der Installation von BM das Aufspielen der MS-Patches bzw. SP. Hierzu empfehle ich die PostUpdater für

Windows 2000 SP 4 - http://www.winhelpli...hp?shownews=540
Win XP SP 1 - http://www.winhelpli...hp?shownews=555
Win XP SP 2 - http://www.winhelpli...lenews&id=10191
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#5 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 April 2004 - 14:49

Und welche von den 10 Updates ist der richtige.?
Gruss
Harry

#6 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 April 2004 - 14:51

Sorry ich meine natürlich Windows 2000

#7 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 15 April 2004 - 09:17

Hi,

ich kann Dir leider nicht sagen, welcher Patch der richtige ist, daher habe ich Dir die obigen Links genannt. Hiermit update ich immer mein System.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#8 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 15 April 2004 - 18:29

Habe die Updates mal nachinstalliert zur Zeit funktionierts mal sehen wie lange.?
Tschau Harry

#9 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 15 April 2004 - 18:54

Du solltest nach jedem BM-Update auch wieder das System updaten, daher eignen sich die PostUpdates hervorragend dafür.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#10 GROMiT

GROMiT

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 18 April 2004 - 09:29

Das beschriebene Problem mit den unlesbaren CDs habe ich seit v3.2 auch gelegentlich.
Frage: Gibt es derartige Updates auch irgendwo für NT 4.0?

greetz
GROMiT

#11 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.556 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 April 2004 - 12:35

Hallo,

bevor ihr die Updates durchführt, wartet bitte noch ein paar Stunden ab - da es mit der vorherigen Version der Brennengine innerhalb von 4 Monaten eigentlich kein einziges Problem gab, habe ich nun die Vorgängerversion wieder integriert.

Das hat zur Folge, dass die Verifizierung der CD/DVD bei aktivierter Intensiv-Prüfung nun von BackUp Maker selbst durchgeführt wird, was zusätzliche Sicherheit bedeutet. Außerdem ist die Verifizierung so auch wesentlich schneller als vorher.

Version 3.2.0.3 wird innerhalb der nächsten Stunden verfügbar sein. Für Feedbacks wäre ich sehr dankbar!
Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#12 nagash

nagash

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 19 April 2004 - 16:33

Habe die aktuelleste Version installiert. muss sagen bis jetzt läuft sie einwandfrei.
Gruss
Harry

#13 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.556 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 19 April 2004 - 16:56

Das hört sich doch schon sehr gut an - habe von einigen anderen Anwendern bisher auch nur positive Meldungen erhalten.

Bei manchen Anwendern gab es allerdings beim Installieren des Updates einen Treiberkonflikt ("Ungültiger Variablentyp" oder so ähnlich). Um das zu beheben bitte wie folgt vorgehen:

Bitte beenden Sie BackUp Maker und löschen Sie die Dateien
DVDRProX.dll und - falls vorhanden - DVDProX2.dll aus dem
Windows-Systemverzeichnis. Dann BackUp Maker deinstallieren/löschen.

Starten Sie hiernach bitte den Rechner neu und installieren Sie die
neue Version nochmals.

Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#14 Dirk Steinritz

Dirk Steinritz

    Kennt sich gut aus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 19 April 2004 - 17:37

die Dateien befinden sich im \Windows\System32\ Verzeichnis...
zumindest bei WinXP

hatte zunächst im \Windows\System\ Verzeichnis gesucht...
das ist aber nix drin...

Dirk

#15 Karl

Karl

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 182 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Steckborn (Schweiz)
  • Interests:Informatik, Modellbau, Fotografieren

Geschrieben 19 April 2004 - 20:39

Hallo Andy,

Ich hatte ebenfalls die Meldungen, "Falscher Variablentyp", nach der Installation von Version 3.203!

Das Löschen der "DVDRProX.dll" wirkte auch bei mir "Wunder". Nun funktionierte die Installation und der Start von BackupMaker so, wie ich mir das gewohnt bin.

Besten Dank


Es Grüsst Euch

Karl Blickenstorfer :angry:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0