Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehlermeldung BackUp Maker professioal


  • Please log in to reply
5 Antworten in diesem Thema

#1 monika.hauser

monika.hauser

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 10 Juli 2004 - 17:36

Hallo zusammen

Ich benutze seit kurzem BackUp Maker professional. Beim Archivieren meiner Daten-Disk (Datenmenge 18Gb) kommt immer nach dem Abarbeiten von ca. einem Drittel die Fehlermeldung "not enough room for writing archive ".
Auch die Hinweise im Forum das temporäre Verzeichnis auf eine Platte mit genügend Speicher zu legen hilft leider nicht. Auch 63Gb freier Plattenspeicher führt immer wieder zu dieser Fehlermeldung. Ich benutze Win98 SE.
Ich habe eigentlich keine Lust meine Daten-Disk in kleinen Häppchen zu archivieren.
WER KANN MIR HIER BITTE HELFEN ??

Danke im voraus für die Hilfe


;) Gruß Monika :huh:

#2 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.559 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Juli 2004 - 18:03

Hallo,

könnte am Dateisystem liegen - das Datenvolumen ist möglicherweise auf 4 GB pro Datei begrenzt.

Sollte das der Fall sein, müsstest du dein Backup aufteilen in drei kleinere Aufträge.
Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#3 monika.hauser

monika.hauser

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2004 - 21:22

Hallo zusammen

Ich benutze seit kurzem BackUp Maker professional. Beim Archivieren meiner Daten-Disk (Datenmenge 18Gb) kommt immer nach dem Abarbeiten von ca. einem Drittel die Fehlermeldung "not enough room for writing archive ".
Auch die Hinweise im Forum das temporäre Verzeichnis auf eine Platte mit genügend Speicher zu legen hilft leider nicht. Auch 63Gb freier Plattenspeicher führt immer wieder zu dieser Fehlermeldung. Ich benutze Win98 SE.
Ich habe eigentlich keine Lust meine Daten-Disk in kleinen Häppchen zu archivieren.
WER KANN MIR HIER BITTE HELFEN ??

Danke im voraus für die Hilfe


;) Gruß Monika :huh:

:)
Danke für die Antwort.
Liegt das nun am WINDOWS 98SE ?


Gruß Monika

#4 Rabeck

Rabeck

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 110 Beiträge
  • Location:Isernhagen

Geschrieben 13 Juli 2004 - 00:31

Hallo Monika,
Windows 98 SE und ME unterstützen ein Dateisystem bis Fat32.
Leider unterstützt Fat32 nur Dateien bis zu einer Größe von 4 GB.
Eine Größenbeschränkung unter NTFS gibt es meines erachtens nicht.

Nur die Betriebssysteme (Microsoft) Windows NT, Windows 2000 und Windows XP
unterstützen NTFS. Entweder Du steigst auf XP um, oder Du mußt Deine Backup's
entsprechend aufteilen.
Es grüßt
Rainer Ecke

____________________________________________
Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil.
Eventuelle Schreibfehler möge man übersehen.

#5 fewako

fewako

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 24 August 2004 - 17:33

Der Hinweis mit der begrenzten Datenmenge 4GB bei Win 98/SE kann nicht ganz richtig sein, auch mit FAT32/NTFS. Wir kämpfen hier mit dem gleichen Problem "Not enough room to write archive", obwohl wir unter Win2000 und NTFS arbeiten. Bisher habe ich auch noch keine Lösung gefunden. Die Aufteilung in kleinere Häppchen ist meines Erachtens nicht die ideale Lösung.

#6 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 28 August 2004 - 14:47

wie sollen wir mit diesen dürftigen Informationen einen Lösungsvorschlag finden?

Welche Tipps aus dem Forum wurden schon versucht? Weitere Angaben über Brenner, Temp-Ordner usw. wären schon recht hilfreich.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0