Zum Inhalt wechseln


Foto

Vollsicherung erzwingen (Backup-Verlauf zurücksetzen) ?

vollsicherung verlauf zurücksetzen backup einstellungen

  • Please log in to reply
Eine Antwort in diesem Thema

#1 smbackup

smbackup

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 Mai 2016 - 19:05

Hallo liebe Community,

ich habe vor kurzem BackupMaker als Vollversion erworben und habe nun Fragen zur folgenden Konstellation:

- Es werden bei jedem Systemstart automatisch partielle Sicherungen (Veränderungen seit dem letzten Backup) erzeugt.

Nun möchte ich gern von dem vorhandenen Backup-Job eine einmalige Vollsicherung durchführen lassen - am Besten per Batch-Datei über Parameter - wie kann ich dies vornehmen ?
Welche Parameter unterstützt BackupMaker generell ?

Wo speichert BackupMaker den Backup-Verlauf (welche Dateien bereits gesichert wurden) - Wie kann dieser Verlauf zurückgesetzt werden, so dass wieder mit der ersten Vollsicherung begonnen wird ?

Herzlichen Dank für Rückmeldungen ;-)

--- Nachtrag ---
Einmalige Vollsicherung per Batch wurde schon einmal hier diskutiert:
https://www.ascomp.d...3825#entry16666

#2 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.557 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 Mai 2016 - 09:45

Hallo,

 

die verfügbaren Parameter sind im Hilfesystem unter Kapitel 1.4 aufgelistet. Es ist kein Paramter verfügbar, der den Start als Voll- oder Teilsicherung steuert.

 

BackUp Maker speichert das interne Protokoll im AppDataDir von Windows: C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\ASCOMP Software\BackUp Maker\logs

 

Wenn die .log-Datei des jeweiligen Auftrags gelöscht wird, wird automatisch eine Vollsicherung erstellt.


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH





Also tagged with one or more of these keywords: vollsicherung, verlauf, zurücksetzen, backup, einstellungen

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0