Zum Inhalt wechseln


Urmel123

Registriert seit 29 Nov 2011
Offline Zuletzt aktiv: Mär 06 2013 19:06
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: mal wieder: Entpacken extrem großer Backups

06 März 2013 - 18:24

Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine.

Nein, ich verstehe Dich an der Stelle nicht, tut mir leid.

Oder Du mich nicht. Ich bin NICHT zu blöd, Windows zu bedienen. Ich arbeite seit Windows 95-Tagen fast täglich mit dem PC. Ne Moment mal, Win 3.1 hatte ich auch schon.

Ich habe schon sehr viele PC-Probleme gelöst, für mich und andere. Und viel zu viel Zeit vor dem Rechner verbracht - was ich langsam mal ändern möchte. PC ist nicht mein Hobby, ich brauche das Ding zum arbeiten.

 

Trotzdem war es MIR jedenfalls bisher nicht klar, dass man im Windows Explorer große ZIP´s besser nicht von Windows öffnen lässt, also nicht in der Baumansicht anklickt (Bzw. auch von 7ZiP & Co. nicht), sondern im rechten Fenster. Ich habe wie jeder Gewohnheiten entwickelt, deswegen bin ich wie gesagt dankbar für diesen Hinweis. 

 

 

Dass ich nicht der erste bin, der diese Frage nach großen ZIP-Dateien hat, können vielleicht außer smitty noch AlbertA, Detlef S., benpal, Kueschdaaa (der leider keine inhaltliche Antwort bekam), oder schingli bestätigen. Bloß weil ich nur smitty anführte heißt das nicht, dass das Thema exotisch wäre. vermutlich würde man noch weitere Anfragen dazu finden.

 

Um wieder sachlich zu werden: Wie wäre es denn mit einem konkreteren Hinweis in der Anleitung? Ich bin mir sicher, dass vor mir und nach mir auch andere mit großen ZIP-Daten Schwierigkeiten hatten oder haben werden.

 

Und weil ich heute so zickig bin möchte ich wenigstens dazu sagen, dass mir das Programm ja sehr gut gefällt. Und Synchredible ebenfalls! Nur den Kalender kann ich nicht brauchen, solange Du Dich weigerst, 14-tägige Wiederholung von Terminen anzubieten, wie es der Google-Kalender z.B. macht. OK, werde schon wieder zickig, bin schon still...

 

urmel


Im Thema: mal wieder: Entpacken extrem großer Backups

06 März 2013 - 15:51

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort. Es stimmt, der ausgegraute Button kommt vom Datei öffnen - Dialog, der meinetwegen von Windows stammt. Wobei mich das als Anwender eigentlich nicht interessiert, ich will Funktionalität und muss mich mit solchen Feinheiten notgedrungen herumschlagen, um zu einem Ergebnis zu kommen. 

Aber ich habe schon verstanden, dass der Programmierer von BM nicht für Mängel von Windows haften möchte/soll.

 

Jedenfalls war der Hinweis sehr hilfreich, DANKE! Ich hatte tatsächlich immer im linken Fenster = Verzeichnisbaum die ZIP-Datei angeklickt. War erstmal überrascht, dass die Problematik so einfach zu lösen ist, indem man die ZIP-Datei im rechten Fenster des Windows Explorer anklickt.

 

Eines frage ich mich aber doch: Woher hätte ich das wissen sollen? Steht das irgendwo? Bin froh endlich hier nachgefragt zu haben - bis dahin ist aber schon viel meiner wertvollen Lebenszeit sinnlos vor dem Bildschirm verstrichen, was ich bedaure.

 

Sorry wenn ich ungehalten rüberkomme; bitte zu bedenken: Ich habe BM ja gekauft, WEIL es so schön einfach zu bedienen ist. Nun verbringe ich doch viel Zeit mit dem erstellen von Backups, mit dem probeweisen zurückspielen bzw. testen der erstellten Backups. Ich bin, was die Zuverlässigkeit solch ausgesprochen großer Backups in einer einzigen ZIP-Datei angeht, mittlerweile verunsichert, ob das die richtige Ansatz ist. Wenn die nicht zu öffnen geht, ist bekanntlich alles futsch. Folglich werde ich schon paranoid und sichere öfter als unbedingt nötig, auf verschiedene Medien.

 

Wie sind denn die Erfahrungen mit Datensicherungen von über 100GB?


Im Thema: Wiederholung von Terminen 2-wöchentlich

22 Februar 2013 - 14:54

Schade, dass sich hier noch nichts getan hat.

Bei uns wird der Müll 14-tägig abgeholt, dass dürfte bei vielen anderen Menschen auch so sein, oder?

lg urmel