Zum Inhalt wechseln


Foto

App und Synchronisationskonto


  • Please log in to reply
5 Antworten in diesem Thema

#1 Römer

Römer

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 31 Januar 2018 - 09:17

Hallo und guten Morgen zusammen,

 

ich habe Passta schon seit längerer Zeit. Nun habe ich mich wieder mal dabei gemacht, mein Online-Synch-Konto mit der App auf dem iPad zu verknüpfen. Das versuchte ich schon vor langer Zeit, aber es funktionierte sowohl damals als auch heute nicht.

 

Meine Schritte:

·         auf PC Passta geöffnet

·         Online-Synch-Konto mit ID und Sicherheitscode verbunden und synchronisiert

·         auf PC "QR-Code anzeigen" geklickt

·         App auf iPad geöffnet

·         QR-Code gescannt

·         dann auf iPad auf "Verknüpfen" getippt

 

Danach wird angezeigt:

 

Angehängte Datei  Bild 01.jpg   46,55K   1 Mal heruntergeladen

 

Das PW ist 100%-ig identisch. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich das PW einfachhalber zum Test auf 123456789 gesetzt, um Schreibfehler auszuschließen. Das PW habe ich natürlich wieder geändert. Es ist nach wie vor das Gleiche (lokal und online)

 

Habe den Support angeschrieben und folgende Antwort bekommen:

 

...bitte ändern Sie in der Windows-Anwendung oder alternativ auf Ihrem Smartphone

für Ihr Benutzerkonto das Passwort. Sie müssen dasselbe Passwort nutzen wie auf
dem jeweils anderen Gerät.
 
Darauf schrieb ich:
 
Nachtrag: Mit dem QR-Code funktioniert es gleich gar nicht. Scanne ich diesen, klappt der Login nicht, gebe ich sodann das Passwort manuell ein, klappt es bestens.

 

...ich habe es gerade eben am Rechner noch mal vollzogen. Ich habe das Passwort im Windows auf ein einfaches Testpasswort gesetzt und das Online-Konto ebenfalls angeglichen. Mit dem QR-Code funktioniert es gleich gar nicht. Scanne ich diesen, klappt der Login nicht, gebe ich sodann das Passwort manuell ein, klappt es bestens.

Schauen Sie bitte selbst, was dabei herausgekommen ist. Ich weiß keinen Rat mehr.

 

Angehängte Datei  Bild 02.jpg   43,38K   1 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  Bild 03.jpg   37,77K   1 Mal heruntergeladen

 

Jetzt kommt der nächste, unglaubliche Schritt. Ich gab eben gerade mal zum Test das alte Passwort ins Online-Konto (auf dem iPad) ein und siehe da…, es fängt an zu synchronisieren (es werden aber keine Zugangsdaten angezeigt), also mit 2 unterschiedlichen Passwörtern. Nun habe ich im Nachhinein lokal (im Windows) das Passwort, also, was ich gerade ins Online-Konto eingegeben habe, angeglichen und es funktioniert wieder nicht mehr. Verwende ich wieder mein Testpasswort, wird die Synchronisation durchgeführt.

 

Angehängte Datei  Bild 04.jpg   18,18K   0 Mal heruntergeladen

 

Die Synchronisation dauert schon 23 min. und es tut sich nichts weiter. Ich habe auf dem iPad die App geöffnet und es ist noch nichts drin. Ist das normal, dass es einige Zeit dauert?

 

Ich habe jetzt das Programm nach 30 min. geschlossen, also die Synchronisation abgebrochen, das Programm neu gestartet, auf "Zugangsdaten ändern" geklickt, das Passwort geändert und nun ist es gleich mit dem Online-Konto - siehe Screenshot.

 

Angehängte Datei  Bild 05.jpg   24,07K   1 Mal heruntergeladen

 

Und dann wird synchronisiert.

 

Angehängte Datei  Bild 06.jpg   19,29K   1 Mal heruntergeladen

 

…und es dauert sehr lange.

 

Während die Synchronisation läuft, gab ich eben auf dem iPad das gleiche Passwort ein und es erscheint:

 

Angehängte Datei  Bild 07.jpg   23,67K   1 Mal heruntergeladen

 

Auch die Synchronisation dauert nun schon wieder 17 min.

 

Ich klicke auf "OK" und dann erscheint Folgendes:

 

Angehängte Datei  Bild 08.jpg   38,48K   1 Mal heruntergeladen

 

Klicke ich hier auf "OK", bin ich im Online-Konto und kann mich durchklicken, also ich werde nicht rausgeworden, weil das Passwort nicht übereinstimmt.

Ich verstehe die Welt nicht mehr.

 

Dann klickte ich auf "Synchronisation", dann auch "Jetzt synchronisieren" und dann erscheint der Fehler. Es ist aber das gleiche Passwort!

 

Angehängte Datei  Bild 09.jpg   29,53K   1 Mal heruntergeladen

 

 

 

Darauf kam folgende Antwort:

 

...ich kann Ihnen leider nicht sagen, woran das liegt. Uns sind keinerlei Probleme
bekannt.
Ich würde empfehlen, die Passwörter abzugleichen und danach ein neues
Synchronisationskonto anzulegen und beide Geräte dann miteinander zu verknüpfen.

 

 

Ich legte ein neues Konto an und...,

dann schrieb ich erneut:

 

...gemacht und leider nicht getan L

 

Ich habe ein neues Konto auf dem Win7 Rechner im Programm angelegt. Danach auf QR-Code geklickt und mit dem iPad gescannt. So weit, so gut. Dann habe ich Lokal auf Win7 lt. Anzeige erfolgreich synchronisiert. Auf dem iPad lief aber wieder das übliche Theater ab. Ich konnte mich nicht einloggen, da wieder mal das PW angeblich nicht identisch war. PW per iPad geändert und auf 12345678910 (natürlich nur vorübergehend). Ich kam dann auf mein Konto und konnte auch auf Win7 synchronisieren, mich aus und einloggen…, und das alles mit dem alten PW, also zwei unterschiedlichen!

 

Auf dem iPad ist das PW wieder angeglichen, also das gleiche, welches lokal vergeben ist. Ich kann mich damit einloggen, aber mein Konto ist leer.

 

Nun zu den einzelnen Schritten:

 

Angehängte Datei  Bild 10.png   74,88K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  Bild 11.png   489,68K   0 Mal heruntergeladen

 

Dann habe ich den QR-Code gescannt und habe auf "Verknüpfen" geklickt.

 

Angehängte Datei  Bild 12.png   419,95K   0 Mal heruntergeladen

 

Dann erschien wieder diese Meldung.

 

Angehängte Datei  Bild 13.png   421,87K   0 Mal heruntergeladen

 

Es ist aber definitiv das gleiche PW. Muss man das Konto evtl. zuerst auf dem iPad erstellen und dann auf dem Rechner verknüpfen.

 

Hier noch mal ein Screenshot vom Rechner:

 

Angehängte Datei  Bild 14.jpg   62,9K   0 Mal heruntergeladen

 

Meine Sorge, und die Frage haben Sie mir leider noch nicht beantwortet, worum ich hier höflichst bitte…, sind meine Passwörter auf sämtlichen Konten, welche bislang nicht funktioniert haben, immer noch drauf? Ich möchte natürlich nicht etliche Versuche - ein Konto zu errichten - unternehmen und meine geheimen Daten sind letztendlich im Netz verstreut. Sind denn die Daten nach der Aufhebung einer Verknüpfung wirklich auch gelöscht???

 

Über Ihre Hilfe und Unterstützung freue ich mich sehr! Vielen Dank im Voraus!

 

Ende des E-Mail-Verkehrs

 

Ich hoffe hier im Forum auf Hilfe, denn der Support hat offensichtlich auch keine Idee mehr, denn ich habe bis heute keine Antwort auf die vorstehende E-Mail vom 23.01.2018 erhalten.

 

Beste Grüße an alle und vielen Dank im Voraus!

 


Beste Grüße

Römer


#2 Römer

Römer

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2018 - 07:36

Guten Morgen,

 

hat keiner eine Idee?


Beste Grüße

Römer


#3 AStroebel (ASCOMP)

AStroebel (ASCOMP)

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.547 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 Februar 2018 - 15:36

Hallo,

 

ich kann dieses Problem nach wie vor nicht nachvollziehen, darum ist es mir derzeit nicht möglich, weitere Hilfestellung zu leisten. Da bisher auch kein anderer Anwender je von so einer Problematik berichtet hat, befürchte ich, dass du auch hier im Forum keine Antwort erhalten wirst.

 

Es tut mir sehr leid, dir da keine bessere Auskunft erteilen zu können. Ich weiß beim besten Willen nicht, weshalb es auf deinem Smartphone nicht korrekt funktionieren will.


Viele Gruesse / Best regards

Andreas Stroebel, ASCOMP Software GmbH

#4 Römer

Römer

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 06 März 2018 - 08:42

Morgen Andreas, sorry für die verspätete Antwort. Es ist natürlich schade, dass es nicht funktioniert. Ich habe die App auch schon mehrmals deinstalliert und erneut installiert. Leider ohne Erfolg. Sollte ich vielleicht mal das Programm vom Rechner jagen und erneut installieren? Was meinst du? Das habe ich noch nicht probiert. Die Frage stellt sich nur: hat es auch damit zu tun, oder liegt es nur an der App auf dem iPad. Wie schon geschrieben: vom Rechner aus funktioniert alles. Gebe ich einen neuen Datensatz ein, wird dieser sofort mit dem Synch-Konto abgeglichen.

 

Ein Antwort auf eine alte Frage bleibt noch offen. Ich habe ja nun mittlerweile 4 Synch-Konten und auf allen liegen Datensätze. Bleiben die jetzt für ewig da drin? Ich hatte mal vor Passta nen anderes Programm und da konnte ich mich im Synch-Konto per Browser einloggen und alle Daten löschen. Geht das hier auch irgendwie oder bleiben die Daten - zwar verschlüsselt, aber für ewig - da liegen??? Oder muss ich im Programm alle Daten löschen, sodass diese auch online gelöscht werden? Eine Antwort hierauf interessiert mich sehr. Ich danke im Voraus!


Beste Grüße

Römer


#5 Römer

Römer

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 06 März 2018 - 09:12

Jetzt habe ich es noch einmal versucht und nun kommt zumindest nicht mehr die Fehlermeldung, dass das PW nicht stimmt, dafür aber:

"Es besteht keine Internetverbindung, bitte überprüfen und erneut versuchen"

 

Mit dem Internet ist das iPad aber verbunden. Ich machte trotz all dem einen Neustart und..., die gleiche Meldung:

"Es besteht keine Internetverbindung, bitte überprüfen und erneut versuchen"


Beste Grüße

Römer


#6 Römer

Römer

    Neu bei uns

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 06 März 2018 - 10:55

Andreas, es hat sich alles erledigt und ich bin nun endlich zufrieden.

 

Folgendes war der Fehler:

Das Passwort auf dem iPad und das PW auf dem Win7-Rechner war zwar immer identisch, aber nicht mit dem erstellten Synch-Konto, für welches ein "Sicherheitscode" nach dem Erstellen per Mail von euch zugesandt wird. Niemand, auch du nicht, hat gemerkt, dass der Hase bei mir da im Pfeffer liegt.

 

Ich wusste bis eben nicht - das hast du auch nie erwähnt und hättest es aber aus meiner erläuterten Vorgehensweise herauslesen können, dass ich das so nicht gemacht habe - dass genau dieser Sicherheitscode ab sofort (nach dem Erstellen des Synch-Kontos) als PW für das iPad und dem Win7-Rechner vergeben werden muss. Ich hatte eben nur mal testweise diesen Sicherheitscode als PW an Win7 und an das iPad vergeben und siehe da, es funktioniert.

 

Eines verstehe ich aber generell nicht. Es hat einseitig funktioniert, von Win7 zum Synch-Konto mit meinem 22-stelligen PW (Win7) und dem 8-stelligen Sicherheitscode (Synch-Konto). Wenn ich aber das iPad mit dem Synch-Konto verbinden möchte, muss ich halt den 8-stelligen Code verwenden, sowohl im Win7 als auch im iPad. Kann ich jetzt im Nachhinein auch mein altes PW verwenden? Wenn ich auf dem iPad auf "Neues Passort erstellen" tippe, erscheint "Lokales Konto erstellen". Was bedeutet das? Ich komme damit nicht so richtig klar. 

 

Bitte nicht vergessen: 

Ein Antwort auf meine alte Frage ist noch offen. Ich habe ja nun mittlerweile 4 Synch-Konten und auf allen liegen Datensätze. Bleiben die jetzt für ewig da drin? Ich hatte mal vor Passta nen anderes Programm und da konnte ich mich per Browser einloggen und alle Daten löschen. Geht das hier auch irgendwie oder bleiben die Daten - zwar verschlüsselt, aber für ewig - da liegen??? Oder muss ich im Programm alle Daten löschen, sodass diese auch online gelöscht werden? Eine Antwort hierauf interessiert mich sehr. Ich danke im Voraus!


Beste Grüße

Römer





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0