Zum Inhalt wechseln


Foto

Meldung: "Bitte Datenträger wechseln" - HD-Backup


  • Please log in to reply
36 Antworten in diesem Thema

#31 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 Februar 2006 - 13:11

Hallo Bernhard,

wie groß ist die Datenmenge, die gesichert werden soll? Ist die Sicherungsdatei größer als 2 GB kann das Dateisystem Fat32 nicht damit umgehen. Wenn möglich teste die Sicherung mit dem Dateisystem NTFS.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#32 Boernie

Boernie

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2006 - 16:21

ok, der ordner des ersten backups hat ca 4-5GB

ich habe aber die Option Zip aufteilen in 750Zip gewählt.

Im Temp Verzeichnis auf der externen Platte werden schön die 8 Zip-Teilverzeichnisse angelegt. Die liegen da immer noch ;-)

Die Einzelarchive sind 727,5MB gross und dürften deswegen keine Fehler verursachen.

Zum Test hab ich trotzdem den TEMP Pfad auf der Hauptfestplatte NTFS angegeben.
Der Fehler ist derselbe (!)

Ausserdem weis ich nicht,
ob die externe Platte auf NTFS umformatiert werden kann...?

#33 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 Februar 2006 - 19:18

ich habe aber die Option Zip aufteilen in 750Zip gewählt.


und da haben wir auch schon den Fehler ;) , denn BM geht davon aus, dass du auf ein Zip-Laufwerk sicherst. Verwende bitte die Split-Variante ISO9660 2,0 (2 GB)
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#34 udowerner

udowerner

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 756 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 22 Februar 2006 - 20:29

[...writer.log hat nur etwas damit zu tun...]
weis ich nicht, jedenfalls vermute ich da einen Fehler, da bkmaker je einen diskwechsel will - ich nicht :P

Hmm, also ich kann Dir garantieren, daß das so paßt. Diesbezüglich würde ich eher zu Jogis Gedanken mit dem Wechsel wegen ZIP tendieren...

- die Temp liegt auch auf der Externen Platte 120GB...
- die hat FAT 32

Das kann auf jeden Fall auch ein Problem sein. Bezüglich der Verlagerung auf ein NTFS-Laufwerk: Ist denn auf diesem auch genug Platz?
Umformatieren kannst Du die externe Platte in jedem Fall. Ich würde den Inhalt der Platte aber vorher sichern ;)

Für mich wäre das Programm jedenfalls so nicht verwendbar,
funzt es nur wenn man die Backups einzeln macht?

Nein, ich konnte diesbezüglich noch keine Probleme beobachten.

Weitere Bugs:
Wählt man Windows Reboot/Standby/Shutdwon bei mehreren gleichzeitigen Backups, erfolgt diese Funkion schon nach dem ersten backup, was die anderen noch austehenden backups abbricht...!

Das ist kein Bug, sondern ein Feature! Ein Job ist ein Job und an sich von anderen Jobs unabhängig. Wenn ich jemandem einen Auftrag erteile, erwarte ich auch, daß der vollständig ausgeführt wird. Nichts anderes macht BM. Wenn Du parallele Backups haben willst mit nur einem Shutdown am Ende solltest Du die Jobs per Skript parallel, wobei das Skript dann die Shutdown-Kontrolle übernimmt, oder - was meine Empfehlung wäre - die Jobs doch sequentiell ausführen lassen.

Der Export der Konfiguration funktioniert auch nicht, entgegen der Meldung wird
auf dem gesamten System keine bkmaker.reg erstellt.

Hmm, also auch damit hatte ich noch keine Probleme. Fehlen Deinem Benutzer vielleicht die ausreichenden Rechte?
-Udo

Origin: Gelassen läuft's!

#35 Boernie

Boernie

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2006 - 06:49

Hi,
erst mal danke für die vielen Tipps!

Dass mit Zip -aufteilen ein ZIP-LW gemeint ist und nicht die Grösse der Zipdatei die erstellt wird... - ok, das kanns sein...!

Die externe Platte ist leer und hat sogar 150kb, es ist eine Fujitsu Storagebird, die ist ein Netzwerklaufwerk (W95 Workstation). Man kann die nicht auf NTFS umformatieren. Sagt die Hotline.


... keine bkmaker.reg ...


Bin als Admin angemeldet

LG bernhard

#36 JKoenig (ASCOMP)

JKoenig (ASCOMP)

    Weiß alles

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 Februar 2006 - 08:44

also dann verwende als Split-Variante ISO9660 2,0 und versuche es noch einmal. Teile uns bitte mit ob es so funktioniert hat.
Viele Grüße
Jürgen

"Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

#37 Boernie

Boernie

    Lernt fleißig

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2006 - 08:49

Hi,

hab damit das erste 4GB grosse Archiv erfolgreich gesichert.. :D

den Durchlauf über mehrere angewählte Backups teste ich am Wochenende....

LG




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0